logotype

Die tierphysiotherapeutische Behandlung hat zum Ziel, dass sich Ihr Tier gelöst und schmerzfrei bewegen kann.

Ähnlich der Humanphysiotherapie, baut auch die Tierphysiotherapie auf eine differenzierte und individuelle Problemanalyse auf. Die Untersuchung von Muskel- und Gelenksfunktionen und die Analyse der Bewegungsabläufe Ihres Tieres geben uns Tierphysiotherapeutinnen Aufschluss über den Ursprung eines Problems.

So kann für Ihr Tier ein individueller; massgeschneiderter Therapieplan entwickelt werden um ihm wieder zu optimaler Bewegungs- und Lebensqualität zu verhelfen.

Tierphysiotherapie unterstuetzt Ihr Tier:

  • nach Verletzungen
  • nach Operationen
  • bei degenerativen Gelenkserkrankungen wie Arthrosen
  • Betreuung von Sporthunden und Sportpferden
  • bei Ödemen / Schwellungen
  • Betreuung von Senioren
  • Prophylaxetherapie bei bekannten rassespezifischen Problemen

 

2019  (c) Tierphysio-Obersee